Musicals, hier bei uns auf dem Land! Gibt's das denn wirklich?!?
Hier geht es um lokale Musical Projekte, bei denen ich auf die eine oder andere Art und Weise beteiligt war. Es sind Amateurprojekte, jedoch mit durchaus professionellem Anspruch. Ich selbst bin nur ein kleines und nicht einmal nötiges Rädchen bei der Realisation einiger weniger dieser Projekte. Warum das? Nun ja, Singen und Tanzen sind nicht gerade meine Spezialität...

Da ich (bis jetzt) nur an den Projekten der Bertha von Suttner Schule und Frau Kleff beteiligt war, erwähne ich die Musikschule an zweiter Stelle. Auch diese ist im lokalen Musicalsektor tätig und hat z.B. mit Just Stars (Welt-Uraufführung hier bei uns!) hiesige Säle ebenfalls gut (über)füllt ;-) Das aktuelle Musicalprojekt der Musikschule ist Orpheus aus der Unterwelt, als Operette ein Vorläufer der Musicals. Und auch Intonation von den Freien Sängern Kilianstädten soll Gerüchten nach ein Musical in der Pipeline haben. Auch in diesen Zusammenhang gehören die Kindermusicals, die der Kinderchor der Freien Sänger Kilianstädten bereits mehrfach mit grossem Erfolg aufgeführt hat. Für Kontinuität ist also auch gesorgt. Das wären drei Musicals plus die vom Kinderchor, ganz schön beachtlich für unsere recht überschaubare, ländliche geprägte Gegend!

Um Missverständnisse zu vermeiden, das ist keine offizielle Musicalprojekt-Seite, obwohl man das für Jesus Christ Superstar und das Tanz der Vampire Projekt fast schon sagen könnte. Frau Leonore Kleff und der Regisseur Bernd Hohmann unterstützen wie bei Jesus Christ Superstar mein Vorhaben, das zu fotografieren, was vor und hinter der Bühne geschieht. Das sind und sollen keine professionellen Hochglanzbilder sein, diese zeigen aber, wieviel Zeit, Mühe, Anstrengung die Zeit der Proben fordert, aber gewiss nicht zuletzt auch wieviel Spass die Sache bringt.
Ich war wirklich und ehrlich sehr, sehr erfreut, dass Herr Winterling von der Musikschule Schöneck Nidderau mir die Gelegengenheit gegeben hat, einige Proben zu Orpheus in der Unterwelt fotografisch zu begleiten. Vielen Dank dafür! Ich muss zugeben, ich war wirklich beeindruckt, wieviel Enthusiasmus, Eifer und Freude mir auch dort begegnet ist. Ich hoffe, die Bilder spiegeln das ein wenig wieder.
Anatevka kommt als neues Musicalprojekt von Frau Kleff und ihrem Team auf die Bühne. Obnwohl ich nach Speyer umgezogen bin, bin ich weiter dabei. Als Akteur auf der Bühne geht nun der Entfernung wegen leider nicht mehr. Hingegen mache ich als Proben und Bühnenfotograf weiter, was natürlich auch das 'machen' dieser Seiten mit einbezieht. Ich war bei vielen Proben für Anatevka dabei und daher weiss ich genau, dass auch diesmal wieder einen beeindruckenden Musicalabend geben wird. Anatevka ist anders als die Vorgängermusicals, aber es wird sich genauso lohnen, Anatevka live und in Farbe auf der Bühne zu bewundern!
Und nun viel Spass beim Betrachten!
Toi toi toi !
Obwohl meine Frau und ich in die schöne, alte Reichsstadt Speyer gezogen sind, bezieht sich das 'BEI UNS' wie vorher auch auf Schöneck und Nidderau.

Ich fotografiere nach wie vor die Musicalprojekte und mache diese Projektwebsite. Schliesslich ist unser Sohn nicht mit nach Speyer gezogen. Er wohnte wie zuvor dort, wo keine 170km zu den Proben zu fahren sind.
Update: Nun muss er fliegen, denn er wohnt und arbeitet schon seit einigen Jahren in Cork / Irland...
Speyer hin, Speyer her, sooo einfach und schnell werdet Ihr mich sicherlich nicht los ;-)
Noch etwas zur rechtlichen Situation, auch wenn es mir immer schwerfällt, darüber was zu schreiben. Alle Bilder wurden von mir gemacht und haben daher mein Copyright. Ausnahmen davon sind im Text erwähnt.

Selbstverständlich ist die private Nutzung der Bilder nicht nur gestattet, sondern erwünscht! Ganz speziell gilt dieses für alle, die an den Projekten mitgewirkt haben, in welcher Funktion und in welchem Verhältnis auch immer.

Falls ich jemanden zu unglücklich 'getroffen' haben sollte (kann schon mal passieren, sorry!), mail reicht mit Hinweis auf welches Bild/Bilder, dann verschwindet das 'anstössige' Bild aus dem Album.

Die gewerbliche Wiedergabe der Bilder in irgendeinem Medium ist im voraus mit den Veranstaltern, jedoch nicht mit mir abzuklären! Den Kontakt vermittle ich gerne, meine email ist links unter Kontakte zu finden,
Das gilt unabhängig von meiner Urheberschaft für die Bilder, denn die Nennung meines Namens als Fotograf bei Veröffentlichungen entspricht dem verdientem Applaus für die da oben auf der Bühne.
Zum Schluss noch etwas Wichtiges: Diese Seiten sind ein rein privates Hobbyprojekt meinerseits, ohne jeglichen kommerziellen Hintergrund. Ich ziehe keinerlei materiellen Nutzen irgendwelcher Art aus dem/den Projekten, und so soll es auch bleiben!
in und aus
Schöneck
Nidderau
und
Es sind einige Jahre ins Land gegangen, und diese Zeit spiegelt sich in dieser 'Vorrede' nicht wieder. Daher habe ich eine neue geschrieben, aber dennoch bleiben meine alten Worte erreichbar.
andere
Musikevents
v2_4
30