|
TdV
|
Bilder
|
Handlung
|
Termine MusicalHome
|
Schluss!
|
Downloads
Und wieder einmal kommt ein berühmtes Musical auf die Bühne, diesmal ist es Tanz der Vampire. Und wieder einmal ist es das Team um die Frau Kleff von der Bertha von Suttner Schule in Nidderau, das dieses Musicalprojekt die Bühne bringt. Anschauen lohnt sich und anhören erst recht, denn es ist auch eine Veranstaltung im Rahmen der Landeschortage 2008 vom Hessischen Chorverband.

Und wieder einmal sind alle Altergruppen auf der Bühne vertreten, auch das ist etwas besonderes. Die bewunderswerte Anni Lenz ist ebenfalls wieder mit ihrem Ballet dabei, was jedesmal ein Augenschmaus ist, und das nicht nur wegen der Damen vom Ballet ;-)
Normalerweise würde es jetzt mit dem Dank an die Sponsoren und den Landrat weitergehen, aber das schenke ich mir. Ich finde es nämlich viel beeindruckender, daß eigentlich alle Beteiligten seit Anfang diesen Jahres regelmässig ihre Freizeit opfern, für nur drei Vorstellungen! Es sind nicht die Stars, die hier das Bild bestimmen, es ist ein Gemeinschaftswerk, das man erst dann so richtig einschätzen kann, wenn man selbst beteiligt ist. Dafür muss man nicht unbedingt auf der Bühne stehen, denn es gibt viele Wege der Beteiligung. Sponsoren sind sicherlich sehr wichtig und trotz meiner scheinbaren Nichtbeachtung jederzeit willkommen, aber dieses ist meine private Website. Die 'gehört' den direkt Beteiligten und daher möchte ich diese Site nicht durch Links und Banner ''professionalisieren'.
Diese TdV Seiten sind denen gewidmet, die das Musicalprojekt 'Tanz der Vampire' durch ihre tatkräftige Mithilfe erst möglich gemacht haben. Mein besonderer Augenmerk gilt dabei denen, die mitmachen und mitgemacht haben. Zum Thema Kulissenbau schrieb ich folgendes, dem habe ich nichts hinzuzufügen.
Kulissen malen, schön und gut, aber es müssen erstmal Kulissen vorhanden sein! Ja, auch die baut jemand, unauffällig und kaum zur Kenntniss genommen. Bühnenkostüme, endlose Probenarbeit schon im letzten Winter, Frisuren, Maske und vielleicht sogar auch ich mit meiner Probenfotografie, all dieses sind eher unauffällige, aber wichtige Fundamentsteine, ohne die das grosse Ganze auf der Bühne nur schwer vorstellbar wäre.
24.11. 12:30 TdV v2_17